Aktuelles

Erinnern – Verstehen – Handeln

11. November 2018

Am Vorabend der „Reichspogromnacht“ lud die Bamberger VVN zu einer Gedenkveranstaltung am Synagogenplatz ein. Werner Lutz erinnerte mit alten und neuen Liedern an Verfolgung und Widerstand. Die Rede des Bamberger VVN-Vorsitzenden Günter  Pierdzig stand unter der Überschrift „Erinnern -Verstehen -Handeln“.
„Erinnern an die Leichenberge, an die geschändeten Menschen – nicht nur an Juden, sondern auch an …

... weiterlesen »

Gedenken gegen jede Form von Rassismus

4. November 2018

In der Nacht vom 9.auf den 10. November jähren sich die Angriffe der Nationalsozialisten gegen die Menschen jüdischen Glaubens und deren kultische Einrichtungen zum 80. Mal.
Im Deutschen Reich wurden in dieser Nacht über 1000 Synagogen geschändet oder zerstört, u.a. auch in Bamberg, Hirschaid, Forchheim, Nürnberg oder Fürth.
Vor 80 Jahren waren es Angriffe gegen  Menschen jüdischen …

... weiterlesen »

Was hat Deutschland aus dem 2. Weltkrieg gelernt?

16. Oktober 2018

Was hat Deutschland aus dem 2. Weltkrieg gelernt?
Die Welt ist wieder im Kalten Krieg. Die Kriegsgefahr steigt. Das Friedensgebot im Grundgesetz der BRD wurde Schritt für Schritt ausgehebelt. Demgegenüber plädiert Thomas Rödl für Entspannung, Rüstungskontrolle und allgemeine Abrüstung.
am Freitag, 2. November 2018
19:30 Uhr im Tambosi (Promenadestr. 11, Bamberg)

Der Referent Thomas Rödl ist Sprecher der Deutschen …

... weiterlesen »

Kundgebung gegen AfD

10. Oktober 2018

Die AfD tritt am Donnerstag, 11. Oktober von 19.00 – 21.00 Uhr im Spiegelsaal der Harmonie auf mit dem Thema: „Die Gefahren der schleichenden Islamisierung“.
Der Redner der AfD ist Imad Karim, Massiver Kritiker des Islam.
Lassen wir nicht zu, dass in Bamberg ein Antiislamismus ungestört Fuss fassen kann.
Zeigen wir unseren Widerstand gegen jede Art von Rassismus …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·