Beispiel Gräfenberg:Texte, Bilder, Filmbeiträge

29. August 2018

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr im Tambosi:
„Ziviler Widerstand gegen Nazis und Populisten am Beispiel Gräfenberg“
Texte, Bilder und Filmbeiträge

Weitere Infos zur Veranstaltung

Zwischen 2006 und 2009 haben in Gräfenberg fast 50 Naziaufzüge stattgefunden.
Sie waren angemeldet von der NPD, der JN und ab 2008 vom
Freien Netz Süd (FNS). Die Besetzung der Straße und der Köpfe war deren
Ziel, ebenso wollten die Nazis die Jugendlichen ködern.
Das Bürgerforum Gräfenberg hat konsequent dagegengehalten:
mit viel Witz und Phantasie wurde den Naziaufmärschen Paroli geboten. Der
zivile Widerstand über die Jahre hatte die Einstellung der „Aufzüge“ zum
Ergebnis: die Nazis haben kapituliert! Gräfenberg steht seitdem als Vorbild
für zivilen Widerstand gegen die extreme Rechte und Populisten.

Was hat Deutschland aus dem 2. Weltkrieg gelernt?

16. Oktober 2018

Was hat Deutschland aus dem 2. Weltkrieg gelernt?

Die Welt ist wieder im Kalten Krieg. Die Kriegsgefahr steigt. Das Friedensgebot im Grundgesetz der BRD wurde Schritt für Schritt ausgehebelt. Demgegenüber plädiert Thomas Rödl für Entspannung, Rüstungskontrolle und allgemeine Abrüstung.

am Freitag, 2. November 2018

19:30 Uhr im Tambosi (Promenadestr. 11, Bamberg)

Der Referent Thomas Rödl ist Sprecher der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinte KriegsdienstgegnerInnen in Bayern.
Eine Kooperationsveranstaltung von DFG-VK und VVN/BdA.
Die VVN/BdA Bamberg lädt herzlich ein.

Kundgebung gegen AfD

10. Oktober 2018

Die AfD tritt am Donnerstag, 11. Oktober von 19.00 – 21.00 Uhr im Spiegelsaal der Harmonie auf mit dem Thema: „Die Gefahren der schleichenden Islamisierung“.
Der Redner der AfD ist Imad Karim, Massiver Kritiker des Islam.
Lassen wir nicht zu, dass in Bamberg ein Antiislamismus ungestört Fuss fassen kann.
Zeigen wir unseren Widerstand gegen jede Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.
Die VVN/BdA Bamberg hat eine Gegenkundgebung am Schillerplatz von 18.30 bis 22.00 Uhr angemeldet. Wir bitten um zahlreiche Unterstützung.
Bitte bringt Plakate und Transparente mit, die zeigen, dass wir gegen jegliche Art von rechter Hetze sind.

Keine Massenlager! – Demorückblick

14. September 2018

Am Samstag, 08. September 2018 fand eine Demonstration unter dem Motto „Keine Massenlager! Kein Wahlkampf auf Kosten von Menschenleben! Stattdessen: Menschenrechte bewahren! Asylrecht schützen!“ statt.

Hier einige Links zur Berichterstattung:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/demonstrationen-in-bayerischen-staedten-gegen-ankerzentren,R33zKJ8

https://www.infranken.de/regional/bamberg/demonstrationen-gegen-anker-zentren-groesste-veranstaltung-in-bamberg;art212,3674033

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Ploetzlich-stand-ein-Ankerzentrum-auf-dem-Rathausplatz-id52121766.html

https://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Asylbewerber-Ingolstadt-Aktion-gegen-Ankerzentren;art599,3907570

http://www.nordbayern.de/region/bamberg/keine-massenlager-demo-gegen-bamberger-ankerzentrum-1.8051796

Ältere Nachrichten ·